Landau

Foto: Stadt Landau i.d. Pfalz

Das Seniorenbüro / Ehrenamtsbörse Landau e.V. wird in 2013 zusammen mit dem Sozialdezernat der Stadtverwaltung Landau eine Veranstaltungsreihe zum Thema „Älter werden leicht gemacht“ / „Länger selbstständig zuhause leben“ auflegen. Sozialdezernent Bürgermeister Thomas Hirsch stellte nun gemeinsam mit Herbert Schön, Vorsitzender des Seniorenbüros, bei einer Auftaktveranstaltung das Programm vor. In fast 30 Vorträgen werden nahezu alle Themen rund um das Alter beleuchtet: Von gesunder Ernährung bis zum barrierefreien Wohnen, von der Vorsorgevollmacht über das Erbrecht, zu Fragen der Pflegeversicherung und der Demenz – werden Referenten die verschiedenen Themen vor Ort bei den jeweiligen Seniorenvereinigungen näher bringen.

„Es freut mich sehr, dass wir mit dieser Veranstaltungsreihe unsere Senioren und auch die Angehörigen über viele verschiedene Fragen und Themen aufklären können“, erklärte Hirsch zu Beginn. Eingeleitet wurde die Vorstellung der Programmpunkte durch einen Impulsvortrag von Dr. Günter Gerhardt, der als Fernseharzt aus zahlreichen medizinischen Sendungen bekannt ist. Unter dem Motto „Jeder kann 100 werden!“ erklärte Dr. Gerhardt, dass man viele Faktoren berücksichtigen müsse: Eine gesunde Ernährung ist sehr wichtig, aber auch kleine Sporteinheiten am Tag helfen dabei, sich fit zu halten.

Weitere Informationen: Seniorenbüro / Ehrenamtsbörse Landau und Südliche Weinstraße e.V., Waffenstraße 3a, 76829 Landau