Land Hessen für Erfolge bei Energieeffizienz ausgezeichnet

Startseite/Umwelt/Landespolitik H/Land Hessen für Erfolge bei Energieeffizienz ausgezeichnet

Land Hessen für Erfolge bei Energieeffizienz ausgezeichnet

Best Energy Service Promoter

Foto: EESI2020

Das Land Hessen ist in einem europaweiten Wettbewerb zum effizienteren Umgang mit Energie ausgezeichnet worden. Hessens Wirtschafts- und Energieminister Tarek Al-Wazir nahm am 8. Oktober 2014 in Brüssel den Preis als „Best Energy Service Promoter“ entgegen. Er würdigt das Engagement des Landes für innovative Energiedienstleistungsprojekte mit Einspargarantie.

Leitfaden für das „Einspargarantie-Contracting“

Beim sogenannten „Einspargarantie-Contracting“ investieren spezialisierte Anbieter – etwa Stadtwerke oder Komponentenhersteller – in die technische Ausstattung fremder Gebäude, garantieren den Besitzern dabei eine feste Einsparung und teilen sich mit diesen den erzielten Gewinn. Das Land Hessen hatte einen Leitfaden für die Entwicklung solcher Projekte in öffentlichen Einrichtungen herausgegeben. Seit 2001 wurden auf Grundlage des Leitfadens bei Landesliegenschaften Energiekosten von vier Millionen Euro eingespart, der Energiebedarf der Gebäude sank dabei um 28 Prozent.

„Ohne mehr Energieeffizienz wird die Energiewende weder technisch noch ökonomisch gelingen“, sagte Minister Al-Wazir. „In der Ressourcen- und Energieeffizienz liegt ein milliardenschwerer Zukunftsmarkt. Innovative Unternehmen bringen neue Produkte und Dienstleistungen auf den Markt, um diese großen Potenziale zu heben.“

Die Jury des EESA

Der Jury des European Energy Service Award (EESA) 2014 gehörten Vertreter der EU–Kommission, der Europäischen Investitionsbank, der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung sowie der Europäischen Förderation der Europäischen Energie- und Umweltagenturen an.

By |Montag, 13. Oktober 2014|