Heppenheim: Untersuchung der Schmutz- und Niederschlagswasser-Kanäle

Startseite/Umwelt-Nachrichten/Metropolregion Rhein-Neckar/Heppenheim: Untersuchung der Schmutz- und Niederschlagswasser-Kanäle

Heppenheim: Untersuchung der Schmutz- und Niederschlagswasser-Kanäle

Die Kanäle für Schmutz und Regenwasser im Bereich der Heppenheimer Nordstadt werden in der Zeit vom 9. Mai bis 17. Juni 2016 mit Hilfe einer Kamera untersucht. Damit werden die Vorgaben aus der Hessischen Eigenkontrollverordnung umgesetzt. Bereits ab heute, 2. Mai, werden die Kanäle durch Hochdruckspülfahrzeuge der Stadtwerke gereinigt. Im gesamten Zeitraum kann es an Werktagen zwischen 7.00 und 16.00 Uhr zu zeitlich begrenzten Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Die Anwohner werden gebeten, die Kanalschächte freizuhalten und in diesem Bereich insbesondere keine Fahrzeuge abzustellen.

Die Untersuchung soll den Zustand der Kanäle dokumentieren, um mögliche Schäden möglichst frühzeitig beheben und die Funktionstüchtigkeit erhalten zu können. Die Reinigung und Inspektion umfasst sämtliche Straßen der Nordstadt.

By |Montag, 2. Mai 2016|