Vom 10. – 12. Mai 2013 finden die „Tage der Umwelt“ in der Hauptbahnhofshalle Heidelberg und im Heidelberger WeltHaus (Willy-Brandt-Platz 5) statt. Die Stadtwerke Heidelberg sind mit einer Ausstellung zur Energiekonzeption 2020 und einem Vortrag von Heiko Faulhammer vertreten. Als Gesamtprojektleiter Holz-Heizkraftwerk referiert Faulhammer über die Anlage, die Mitte 2013 in Betrieb geht und einen wichtigen Baustein für die Energiewende in der Region darstellt. Der Vortrag findet am 11. Mai um 14.00 Uhr im WeltHaus (direkt im Hauptbahnhof) statt. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Wie können die steigenden Stromkosten durch erneuerbare Energien reduziert werden?“ und zeigt technische Lösungen für eine nachhaltige Energiezukunft.

Darüber hinaus präsentieren sich verschiedene Umweltorganisationen und -Unternehmen mit Infoständen, Ausstellungen und Vorträgen.

Freitag: 10.00 – 22.00 Uhr
Samstag und Sonntag: 10.00 – 18.00 Uhr