Heidelberg: „Sport im Park“ – Kostenlose Kennenlern-Kurse

Startseite/Gesundheit/Gesundheit-Nachrichten/Heidelberg: „Sport im Park“ – Kostenlose Kennenlern-Kurse

Heidelberg: „Sport im Park“ – Kostenlose Kennenlern-Kurse

Sport im Park

Mit persönlicher Anleitung macht es noch mehr Spaß: Philipp Metzler vom Sportkreis Heidelberg erläutert zwei Nutzerinnen die neuen, kostenlosen Fitnessgeräte in der Schwanenteichanlage. Die Nutzungsweise aller Sportgeräte ist vor Ort auch auf Infotafeln erläutert. Foto: Rothe

Ein bislang einmaliges Angebot gibt es seit 25. Juli 2015 in der neugestalteten Schwanenteichanlage an der Stadtbücherei in Heidelberg: Bei „Sport im Park“ kann jedermann sechs hochwertige Outdoor-Fitnessgeräte nutzen, die von der Stadt in der Grünanlage aufgestellt worden sind. Alle Interessierten sind dazu eingeladen, sich auf den Geräten im Freien sportlich zu betätigen und sich allein oder gemeinsam fit zu halten. Noch bis Ende Oktober bieten die Stadt Heidelberg und der Sportkreis Heidelberg ein kostenloses Kennenlern-Angebot: Zweimal wöchentlich (immer dienstags von 10.00 – 11.00 Uhr und donnerstags von 17.00 – 18.00 Uhr) ist Trainer Philipp Metzler vor Ort und betreut die Freizeitsportler auf Wunsch an den Geräten. Neben den Geräten sind zudem jeweils Tafeln angebracht, auf denen die Trainingseinheit beschrieben ist.

Wegen der Körpergröße ist die Nutzung der Geräte ab etwa 14 Jahren empfohlen. Die Geräte stehen auf einem Allwetter-Gummibelag, der den Nutzern die Angst vor etwaigem Hinfallen nehmen soll und der sich leicht säubern lässt.

Spiel, Spaß und Entspannung für alle Altersgruppen

Nach fünfmonatiger Umbauzeit bietet der Stadtpark allen Altersgruppen Spiel, Spaß und Entspannung. So gibt es einen komplett sanierten, barrierefreien Spielplatz, dessen Spielgeräte in Form und Farbe an Dschungel-Baumhäuser erinnern. Das ehemalige Straßenschachfeld ist ersetzt worden durch jeweils zwei Schach- und Mühletische an der Ecke der Stadtbücherei / Poststraße. Die Boule-Bahn ist neu angelegt und wegen der hohen Nachfrage um eine zweite, weitere Anlage ergänzt worden. Des Weiteren sind alle Bänke, Abfallbehälter und Wege erneuert worden, fast alle Rasenflächen und die Bepflanzung. In die Generalsanierung der Anlage und des Spielplatzes hat die Stadt Heidelberg über 745.000 Euro investiert.

By |Samstag, 5. September 2015|