Heidelberg: Neue Fahrradstellplätze an der Eppelheimer Straße

Startseite/Fahrrad, Metropolregion Rhein-Neckar, Umwelt-Nachrichten/Heidelberg: Neue Fahrradstellplätze an der Eppelheimer Straße

Heidelberg: Neue Fahrradstellplätze an der Eppelheimer Straße

Seit Anfang 2017 wird die Straßenbahntrasse im Pfaffengrund im Rahmen des Mobilitätsnetzes Heidelberg umgebaut. Unter anderem werden die Haltestellen „Kranichweg“ und „Stotz“ zu einer neuen barrierefreien Haltestelle zusammengelegt – das alte Wartehäuschen an der Haltestelle „Stotz“ stadtauswärts wird dann als Fahrgastunterstand nicht mehr benötigt.

Nun soll es einer neuen Bestimmung zugeführt werden: Die Stadt Heidelberg und die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) haben das ehemalige Wartehäuschen zu einer überdachten Fahrradabstellanlage umfunktioniert. Die Sitzbank und Rückwände sind bereits zurückgebaut, im Laufe des Herbsts werden noch fünf Anlehnbügel installiert. Zusammen mit der bestehenden Abstellanlage der RNV stehen dann zehn überdachte Anlehnbügel an der Einmündung Hugo-Stotz-Straße zur Verfügung. Das Wartehäuschen kann ab sofort als Fahrradabstellplatz genutzt werden.

By |Montag, 30. Oktober 2017|