Heidelberg: „meine ernte“ – Buchungsstart für die Gemüsegartensaison 2015

Startseite/Umwelt/Umwelt-Geschäftsleben/Heidelberg: „meine ernte“ – Buchungsstart für die Gemüsegartensaison 2015

Heidelberg: „meine ernte“ – Buchungsstart für die Gemüsegartensaison 2015

Meine Ernte

Foto: Tammo Ganders / „meine ernte“

Nach einer erfolgreichen Gemüsegartensaison 2014 schließen sich in diesen Tagen die Gartentore und mit den letzten Erntekörben beladene Gemüsegärtner gehen nun in die Gartenpause. Wer in 2015 ebenfalls seine gärtnerischen Fähigkeiten ausprobieren, und völlig unkompliziert in den Gemüseanbau starten möchte, der ist bei „meine ernte“ bestens aufgehoben. Das Unternehmen bietet seit 2010 Gemüsegärten zum Mieten für Städter ohne eigenen Garten an. In der Saison 2014 mieteten mehr als 2.500 Gärtner an 25 Standorten (u.a. Heidelberg) deutschlandweit einen Gemüsegarten bei „meine ernte“.

Buchungsstart am 15. November 2014

Ein Rundum-Sorglos-Paket garantiert auch Anfängern reiche Ernteerfolge und viel Spaß an dem neuen Hobby. Dabei erhalten die Gärtner einen fertig vorbepflanzten Gemüsegarten. Alles, was zum Gärtnern benötigt wird, befindet sich direkt vor Ort und regelmäßige Gärtnerbriefe informieren außerdem detailliert über alles, was im Garten zu tun ist. Ab 15. November 2014 kann man sich sein persönliches Gartenglück für das kommende Jahr auf der Internetseite des Unternehmens sichern, oder als Gutschein (etwa zu Weihnachten) verschenken. Einen kleinen Gemüsegarten (45 qm) für zwei Personen erhält man eine Saison lang für 199 Euro, den Familien-Garten (90 qm) für 369 Euro.

Verlosungsaktion bis 31. November 2014

Zum 5-jährigen Unternehmensjubiläum verlost „meine ernte“ unter allen bis zum 31. November 2014 eingehenden Buchungen bundesweit fünf kleine und fünf Familien-Gemüsegärten: Einfach bei der Buchung eines Gemüsegartens im Kommentarfeld das Stichwort „meine ernte Jubiläum“ eingeben und automatisch an der Verlosung teilnehmen!

Neue Homepage

Auch das „meine ernte“-Team hat seinen Acker neu bestellt. So wurde in den vergangenen Wochen die Internetseite komplett überarbeitet, so dass sie nun noch informativer ist und auch auf allen mobilen Endgeräten gut lesbar dargestellt wird. „Unsere Gärtner sind mitunter technisch sehr gut ausgerüstet und wünschen sich direkt auf dem Acker unsere Tipps zu lesen und sich zu informieren“, so Natalie Kirchbaumer, Gründerin von „meine ernte“. Dabei steht nun auch das umfangreiche Gärtnerwissen, welches sich das Team in den vergangenen fünf Jahren angeeignet hat, nicht mehr exklusiv nur den „meine ernte“-Gärtnern, sondern allen Garteninteressierten zur Verfügung. „Wir sehen uns nicht nur als Dienstleister, sondern primär als Teil einer Bewegung, die wir mit Herzblut und Überzeugung unterstützen. Deshalb ist es uns wichtig, dass unsere Gärtner sowie alle Garteninteressierte überall auf unser Wissen zurückgreifen und davon profitieren können“.

Weiterführende Informationen:
www.meine-ernte.de

By |Mittwoch, 12. November 2014|