(Anzeige / PR). Die Akademie für Ganzheitsmedizin in Heidelberg ist seit Januar 2016 zertifiziert nach DIN ISO 29990 + AZAV und damit offiziell auch über die Agenturen für Arbeit oder DRV förderfähig. Sie bietet als eine der wenigen ärztlich geleiteten Heilpraktikerschulen in Deutschland neben berufsbegleitenden Studiengängen auch Vollausbildungen zum Heilpraktiker und HP-Psychotherapie (HPG) auf höchstem Niveau in Form von Kompaktstudiengängen für medizinisch oder akademisch Vorgebildete. In 6 – 16 Monaten lernen die Studenten alle prüfungsrelevanten schulmedizinischen Themen und erhalten zusätzlich eine strukturierte Einführung in sämtliche praxisrelevanten Naturheilverfahren. Ärztlich zertifizierte Fachausbildungen in Klassische Homöopathie, Akupunktur / TCM, Moderne Hypnosetherapie und zum Gesundheits- & Wellnessberater sowie Fachqualifikationskurse in verschiedensten klassischen und modernen Naturheilmethoden ergänzen das Angebot.

Am Montag, 16. Januar 2017 (19.30 Uhr), veranstaltet die Akademie für Ganzheitsmedizin einen kostenfreien Informationsabend zu allen Studiengängen.

Ort: Rehaklinik Königstuhl, Kohlhof 8, in Heidelberg (Eingang hinter der Klinik bei Warenannahme, 1. OG – Seminarraum).

Für Fragen steht die Studienleitung zur Verfügung:
Telefon 0 62 21/40 45 07

Weitere Informationen:
www.a-f-g.de

Beginn neuer zertifizierter Fachausbildungen:

10.04. – 21.04.2017: Moderne Hypnosetherapie – Blockkurs (10 Tage, 100 UStd.)
Herbst 2017: Akupunktur / TCM – Mi-Nachmittagsstudium (15 Monate, 350 UStd.)
25.09.2017: Kompaktkurs zum Heilpraktiker (6 Monate, 700 UStd.)
10.10.2017: Nachmittagskurs zum Heilpraktiker (16 Monate, 800 UStd.)