Heidelberg: Einführung einer kombinierten Wertstofftonne

Startseite/Umwelt-Nachrichten/Metropolregion Rhein-Neckar/Heidelberg: Einführung einer kombinierten Wertstofftonne

Heidelberg: Einführung einer kombinierten Wertstofftonne

(pm). Mit einer einstimmigen Entscheidung hat der Heidelberger Gemeinderat am 28. Juni 2012 die Stadtverwaltung ermächtigt, zur Einführung einer kombinierten Wertstofftonne Verhandlungen mit den insgesamt zehn Anbietern des „Dualen Systems“ aufzunehmen.

Geplant ist, die vorhandenen Gelben Tonnen zu einer kombinierten Wertstofferfassung zu erweitern. Neben Verpackungen aus Kunststoff und Metall sollen dann z.B. auch stoffgleiche Nicht-Verpackungen wie Plastikspielsachen, Plastikeimer und Metallgegenstände über die Wertstofftonne erfasst werden. Die kombinierte Wertstofftonne soll im 1. Halbjahr 2013 in einzelnen Stadtteilen erprobt werden. Im Laufe des Jahres 2013 soll sie dann in den restlichen Stadtteilen eingeführt werden. Die Wertstofftonne wird kostenfrei sein.

By |Dienstag, 3. Juli 2012|