Wer zwischen 8 und 12 Jahre alt ist und gerne die Natur erforscht, der ist bei der Kindergruppe des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) genau richtig. „Im Frühjahr starten wir immer mit vielen Ideen in die neue Saison“, so Geschäftsführerin Brigitte Heinz. Die „BUNDkinder“ treffen sich einmal im Monat auf dem Gelände des Jugendhofs in den Hangäckerhöfen in Heidelberg-Rohrbach. Dort bietet der BUND Themennachmittage an (z.B. Schmetterlinge, Bodentiere, Fledermäuse, Bäume), bei denen geforscht, experimentiert, gepflanzt und gebastelt wird. Gegen Ende der Treffen dürfen die Kinder den Mitarbeiterinnen vom Jugendhof dann immer beim Versorgen der Pferde, Ziegen, Schafe, Kaninchen, Hühner und des Hängebauchschweins Woodstock helfen.

Anmeldung ist erforderlich. Kontakt: Tel. 06221-182631, bund.heidelberg@bund.net.