Die Stadt Heidelberg beginnt heute, 20. Oktober 2014, mit dem Bau des Radwegs Kurfürsten-Anlage (Südseite) zwischen Römerkreis und Landhausstraße. Gebaut wird in drei Abschnitten. Im jeweiligen Baustellenbereich ist in Fahrtrichtung Osten die rechte Fahrspur gesperrt. Vorgesehen ist im Zuge der Umgestaltung der Kurfürsten-Anlage die Erneuerung der Radverkehrsanlagen zwischen Römerkreis und Rohrbacher Straße insgesamt.

Abschnitt Römerkreis – Landhausstraße wird vorgezogen

Der Abschnitt zwischen Römerkreis und Landhausstraße wird – nach Abschluss der Hochbauprojekte Justiz, Kurfürstenhof und Kurfürsten-Carré – vorgezogen, um die derzeit bestehende Lücke im Radverkehrsnetz zu schließen. An dieser Stelle war früher ein Radweg vorhanden, der mit dem Beginn der Hochbauprojekte gesperrt werden musste. Auch ein Grünstreifen zwischen Radweg und Straße ist wieder vorgesehen. Die Arbeiten sollen – günstige Wetterverhältnisse vorausgesetzt – noch in 2014 abgeschlossen werden.