Grünes Geld: Kakao Direktinvest in Panama

Startseite/Grünes Geld/Grünes Geld: Kakao Direktinvest in Panama

Grünes Geld: Kakao Direktinvest in Panama

Bei Kakao Direktinvest 6 handelt es sich um ein Investment von ForestFinance in die Aufforstung eines nachhaltig bewirtschafteten Agroforsts in Panama über eine Laufzeit von ca. sechs Jahren und einer mittleren Renditeerwartung von 5 Prozent.

Emissionshaus kehrt an seine Wurzeln nach Panama zurück

Für dieses neue Projekt kehrt das auf Waldinvestments spezialisierte Emissionshaus an seine Wurzeln nach Panama zurück; aber diesmal in eine neue Region – in der Provinz Colón. Das ist eine Region mit idealen Bedingungen für den Kakaoanbau, dank der fruchtbaren Böden und jahrhundertealten Kakaoanbau-Tradition. Das tropische Klima eignet sich hervorragend für ein rasches Wachstum in einem Agroforstsystem, in dem die Schattenbäume schnell groß werden, um die Kakaobäume in ihrem Schutz gedeihen zu lassen.

Den Ortswechsel begründet ForestFinance mit der dortigen guten Nachbarschaft. In der Region gibt es bereits ein Edelkakaoprojekt, bei dem es sich um das größte und modernste des Landes handelt. ForestFinance-Investoren profitieren davon, weil sich die Nachbarn gegenseitig beim Ausbau der Infrastruktur und Technik unterstützen.

Ein Investment in den Anbau von Edelkakao ist ab 7.500 Euro möglich

Ein Investment in den Anbau von Edelkakao ist ab 7.500 Euro möglich. Investoren können regelmäßige Erträge aus der Erzeugung von hochwertigem und ökologisch produziertem Edelkakao erzielen. Nach voraussichtlich sechs Jahren verkauft ForestFinance die vollproduktiven Kakaobäume und zahlt die Erlöse an den Investor aus. Somit bietet das Anlagehaus zusätzlich zu seinem Langläufer in Peru erstmalig einen Kurzläufer auf Basis von Kakao an.

Wir empfehlen bei jeder Kapitalanlage die persönliche Beratung, um Chancen und Risiken der Anlage besser einschätzen zu können. Beim Anlageberater sind auch alle notwendigen Info-Materialien und gebilligte Prospekte zu erhalten.

 

(Dieser Beitrag stammt von unserem ecoGuide-Redaktionsmitglied Guido Dahm. Der nachhaltige Finanzdienstleister beschäftigt sich seit 2001 mit dem Themenbereich „Grünes Geld“ und ist Inhaber des Ecofonds-Shop in der Pfalz, darüber hinaus auch Fachgruppenleiter der LEADER Region Rhein-Haardt im Bereich „Energie, Klimaschutz & zukunftsfähige Mobilität“).

By |Mittwoch, 16. Mai 2018|