Erster Deutscher Entwicklungstag in Heidelberg

Startseite/Umwelt-Nachrichten/Metropolregion Rhein-Neckar/Erster Deutscher Entwicklungstag in Heidelberg

Erster Deutscher Entwicklungstag in Heidelberg

Unter dem Motto „Dein Engagement. Unsere Zukunft“ wird in Heidelberg am Samstag, 25. Mai 2013, der erste Deutsche Entwicklungstag gefeiert. Über 30 Vereine und Institutionen, die sich im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit engagieren, werden im Rahmen des bundesweiten Aktionstages in und um das Kulturhaus Karlstorbahnhof ihre Arbeit präsentieren. Beginn ist um 12.00 Uhr. Auf dem Programm stehen Workshops, Vorträge, Theater und Podiumsdiskussionen zum Thema Entwicklungszusammenarbeit. Um 13.00 Uhr wird die Staatssekretärin im Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg, Dr. Gisela Splett, den Aktionstag offiziell eröffnen. Die Schirmherrschaft hat Heidelbergs Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner übernommen.

„Die Stadt Heidelberg setzt sich seit Jahren für Projekte der Entwicklungszusammenarbeit und den Fairen Handel ein, um globale Verantwortung zu übernehmen und mit gutem Beispiel voranzugehen. Unsere Bürgerinnen und Bürger zeigen dabei großes Engagement und setzen sich für soziale Projekte bis hin zu Umweltschutzprojekten ein. Wir freuen uns daher, dass der erste Deutsche Entwicklungstag für Baden-Württemberg in Heidelberg stattfindet und Raum für einen regen inhaltlichen Austausch bietet“, so Dr. Würzner.

Deutscher Entwicklungstag

Der Deutsche Entwicklungstag ist ein bundesweiter Aktionstag, der 2013 zum ersten Mal stattfindet. Er soll die Vielfalt der Entwicklungszusammenarbeit sowie das bürgerschaftliche und kommunale Engagement in diesem Bereich sichtbar machen. In 16 deutschen Städten – eine Stadt je Bundesland – stellen Organisationen, Verbände und Initiativen ihre Projekte vor. Programmatischer Schwerpunkt ist in 2013 der afrikanische Kontinent. In Heidelberg wird die Veranstaltung durchgeführt von der Engagement Global gGmbH im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in Zusammenarbeit mit dem Eine-Welt-Zentrum Heidelberg.

Weitere Informationen:
www.entwicklungstag.de

By |Dienstag, 7. Mai 2013|