Landespolitik BW

Startseite/Umwelt/Landespolitik BW

Baden-Württemberg: Dachbegrünung bleibt Teil der Landesbauordnung

By |Freitag, 20. Juli 2018|

Aus Sicht des baden-württembergischen Umweltministers Franz Untersteller ist der Koalitionskompromiss zur Novellierung der Landesbauordnung tragfähig und wird der Verantwortung des Landes für Umwelt und Klimaschutz gerecht. Er sei erleichtert, dass die Koalition jetzt wieder den unbestreitbaren Nutzen begrünter Flächen und die damit verbundenen Vorteile für die Lebensqualität der Menschen in den Vordergrund stelle, sagte Untersteller [...]

Baden-Württemberg: 3. Monitoring-Kurzbericht zu Klimaschutzgesetz und IEKK

By |Mittwoch, 11. Juli 2018|

Das Umweltministerium Baden-Württemberg hat dem Kabinett am 10. Juli 2018 den dritten Monitoring-Kurzbericht zu Klimaschutzgesetz und Integriertem Energie- und Klimaschutzkonzept (IEKK) vorgelegt. Umweltstaatssekretär Andre Baumann berichtete dem Kabinett über die Entwicklung der CO2-Emissionen in 2016 und über den Umsetzungsstand der im IEKK vereinbarten Maßnahmen zur Senkung der Treibhausgasemissionen. CO2-Emissionen 2016 erneut leicht gestiegen „Wie das [...]

Baden-Württemberg: Energieeffizienz in der Produktion

By |Donnerstag, 24. Mai 2018|

Baden-Württembergs Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller hat am 14. Mai 2018 in Sindelfingen die großen Chancen der Energiewende betont: „Die Transformation unseres Energiesystems ist ein massives Investitionsprogramm, das unser Land modernisiert und fit macht für die Zukunft“, sagte der Minister auf dem 6. Effizienzgipfel des Instituts für Energieeffizienz in der Produktion (EEP) der Universität Stuttgart. [...]

Baden-Württemberg: Startschuss für „WIBAS wird mobil“

By |Dienstag, 27. Februar 2018|

Im Rahmen der Digitalisierungsstrategie des Landes Baden-Württemberg steigt das Umweltministerium bei den IT-Systemen WIBAS (Informationssystem Wasser, Immissionsschutz, Boden, Abfall, Arbeitsschutz) und NAIS (Naturschutz-Informationssystem) in die flächendeckende Einführung von mobilen Verfahren ein. „Damit stärken wir die Umweltverwaltung und machen sie moderner“, erklärte Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller. „Wir schaffen einerseits neue Möglichkeiten der Datenbereitstellung insbesondere für Mitarbeiterinnen [...]

Baden-Württemberg: Ausbau der Windenergie in 2017

By |Montag, 5. Februar 2018|

„Im vergangenen Jahr sind zwischen Wertheim und Konstanz 123 Windenergieanlagen in Betrieb gegangen“, sagte der baden-württembergische Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller am 2. Februar 2018 in Stuttgart. Damit habe das Jahr 2017 den bisherigen Rekord aus dem Jahr 2016 (120 Anlagen) nochmals überboten. Im Bundesländervergleich belegt Baden-Württemberg beim Zubau somit den 5. Platz. Von 2011 [...]

Baden-Württemberg: Kurzfilmwettbewerb „Neckarperspektiven“

By |Mittwoch, 17. Januar 2018|

Die Landesinitiative „Unser Neckar“ hat den Kurzfilmwettbewerb „Neckarperspektiven“ gestartet. Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller rief am 12. Januar 2018 alle neckarbegeisterten Bürger zur Teilnahme auf: „Der Neckar als eine der zentralen Lebensadern Baden-Württembergs weist viele unterschiedliche Facetten auf. Er ist Lebensraum und Wirtschaftsachse, Erholungsgebiet für Bürgerinnen und Bürger sowie Rückzugsraum für Tiere und Pflanzen, außerdem eine [...]

Monitoring der Energiewende in Baden-Württemberg 2017

By |Mittwoch, 20. Dezember 2017|

Das baden-württembergische Umweltministerium hat heute (20. Dezember 2017) den aktuellen Monitoring-Bericht zur Energiewende in Baden-Württemberg veröffentlicht. Der vom Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) erarbeitete Bericht befasst sich mit der Entwicklung der erneuerbaren Energien und des konventionellen Kraftwerkparks sowie der Versorgungssicherheit im Land. Außerdem hat das ZSW untersucht, wie sich der Energieverbrauch, die Energieeffizienz [...]

„Internationaler Tag des Bodens“ am 5. Dezember 2017

By |Montag, 4. Dezember 2017|

„Zum Schutz der lebensnotwendigen Ressource Boden muss der Grundsatz der Innenentwicklung konsequent umgesetzt werden“, sagte der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller am 1. Dezember 2017 anlässlich des 'Internationalen Tag des Bodens' am 5. Dezember. In Baden-Württemberg nehme die Bautätigkeit, insbesondere für Siedlungs- und Verkehrsmaßnahmen, aktuell Tag für Tag noch rund 35.000 Quadratmeter (3,5 Hektar) natürliche Böden [...]

Baden-Württemberg: Monitoring-Gruppe Energiewende hat getagt

By |Donnerstag, 23. November 2017|

Die Monitoring-Gruppe Energiewende hat sich am 20. November 2017 in Stuttgart intensiv mit dem Thema Versorgungssicherheit befasst. „Baden-Württemberg ist auf den kommenden Winter wieder gut vorbereitet“, so das Fazit der Vertreter aus Wirtschaft, Industrie, Energiewirtschaft, Handwerk, kommunalen Unternehmen, des Deutschen Gewerkschaftsbunds, des Öko-Instituts und Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller. Versorgungssicherheit im Winter 2017/18 im Fokus [...]

Minister Hauk: „Die hohe Nachfrage nach ökologisch erzeugten Lebensmitteln ist gut für unsere heimische Landwirtschaft. Wenn es um Bio geht, reden wir mit“

By |Freitag, 17. Februar 2017|

"Die Landwirte in Baden-Württemberg richten ihr Handeln an den Wünschen der Verbraucher aus, und die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen und ökologisch erzeugten Lebensmitteln aus Baden-Württemberg steigt stetig. Im Jahr 2016 hat im Schnitt praktisch täglich ein Landwirt im Land seinen Hof auf Bio umgestellt“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk MdL, [...]

Gewinner des Wettbewerbs „Natur nah dran“ 2017 – Weitere zehn Kommunen im Land erhalten bis zu 15.000 Euro

By |Dienstag, 7. Februar 2017|

Umweltminister Franz Untersteller: „Naturnah gestaltete Grünflächen in Städten und Gemeinden sind ein Gewinn für die biologische Vielfalt.“ Foto: März Medien Die Städte Boxberg, Gernsbach, Hockenheim, Radolfzell, Reutlingen, Stutensee und Süßen sowie die Gemeinden Altheim, Kirchheim am Ries und Rickenbach sind die diesjährigen Gewinner des Wettbewerbs „Natur nah dran“. Mit diesem Projekt fördert das [...]

Mannheim: Landesförderung zur Beschaffung von Schienenfahrzeugen

By |Montag, 23. Januar 2017|

Mannheims Erster Bürgermeister und ÖPNV-Dezernent Christian Specht begrüßt die Wiederaufnahme der Förderung für Stadtbahnfahrzeuge durch das Land Baden-Württemberg. „Wir sind froh, dass die Landespolitik auf den dringenden Investitionsbedarf im ÖPNV reagiert.“ Specht, der u.a. Mitglied des Aufsichtsrats der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) ist, sieht diese Entwicklung auch als Folge beharrlicher politischer Überzeugungsarbeit in den letzten Jahren. [...]