Calendar

Startseite/Calendar
Okt
17
Mi
Deutscher Schmerzkongress 2018 @ Mannheim, Congress Center Rosengarten
Okt 17 – Okt 20 ganztägig
Okt
19
Fr
Baumesse – Die Messe rund ums Haus @ Sinsheim, Messezentrum
Okt 19 – Okt 21 ganztägig
Okt
20
Sa
Energie- & Baumesse @ Worms, Kesselhaus Turbinenhalle
Okt 20 – Okt 21 ganztägig
Okt
27
Sa
Bau- und ImmobilienMesse @ Friedrich-Ebert-Halle
Okt 27 – Okt 28 ganztägig

Die Messe für Kaufen, Bauen, Sanieren

Bei der „Bau- und ImmobilienMesse“ in Ludwigshafen – Die Messe rund ums Eigenheim – stellen eine große Anzahl von Anbieter Ihre Produkte und Dienstleistungen vor, denn Investitionen in die eigenen vier Wände sind weiterhin der Trend in einer Zeit mit Niedrigzinsniveau. Somit ist diese Publikumsveranstaltung die ideale Plattform für Neubau- und Immobilieninteressenten sowie Renovierer und Sanierer, um Informationen aus erster Hand zu bekommen.

Der Bau- und Energiebereich präsentiert dem Hausbesitzer neueste Entwicklungen zu Renovierung, Sanierung und Modernisierung sowie zu Energieeinsparung, Energiesteuerung und Heizungsoptimierung. Der Immobilien- und Neubaubereich gibt einen umfassenden Überblick über den regionalen Markt und richtet sich gezielt an den vorwiegend privaten Interessenten für An- und Verkauf, An- und Vermietung, Neubau, Kapital und Finanzierungsberatung.

 

Nov
30
Fr
35. Südwestdeutsche Anästhesietage @ Mannheim, Congress Center Rosengarten
Nov 30 – Dez 1 ganztägig
Jan
26
Sa
Energie- und BauMesse @ Stadthalle Speyer
Jan 26 – Jan 27 ganztägig

Die Messe für Bauen, Sanieren, Wohnen

Die „Energie- und BauMesse Speyer“ findet bereits zum 12. Mal statt und ist ein fester Bestandteil für die Region zwischen Ludwigshafen, Heidelberg, Bruchsal, Landau und Neustadt.

Einerseits richtet sich die Messe an alle, die bereits ein Haus oder ein Wohnung besitzen und eine Modernisierung bzw. eine Sanierung planen. Andererseits spricht die Messe alle an, die gerne ein Haus oder eine Wohnung bauen oder kaufen möchten.

Zusätzlich haben die Besucher die Möglichkeit, an einem umfangreichen Vortragsprogramm teilzunehmen und dort wertvolle Tipps für Ihre Bau-, Kauf- und Sanierungsvorhaben zu erhalten. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Sonderschau „Einbruchschutz & Sicherheit“.

Die EnergieAgentur Speyer-Neustadt/Südpfalz hat auch für 2019 wieder die ideelle Trägerschaft übernommen.

 

Feb
1
Fr
IMWOBAU @ Landau, Messegelände
Feb 1 – Feb 3 ganztägig

Die IMWOBAU präsentiert sich vom 01. bis 03. Februar 2019 in neuem Gewand

Trends – Innovationen – Technik für Ihr Zuhause!

In der Zeit vom 01. bis 03. Februar 2019 findet auf dem Messegelände in Landau die 10. Fachmesse ImWoBau statt, dann erstmals mit dem Sonderthema Haushalt und Haushaltstechnik.

Aussteller präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Bauen, Wohnen, Einrichten, Renovieren, Sanieren, Energie und Garten. Darüber hinaus wird es einen „Marktplatz“ mit alltäglichen und attraktiven Gebrauchsgegenständen geben, wie es die Aussteller und Besucher von der Landauer Wirtschaftswoche kennen.

Auf den Hallen- und Freigeländeflächen gibt es Informationen aus erster Hand, fachkundige Gespräche und die aktuellsten Trends, Materialien und technische Neuerungen rund um das Thema Wohnen und Wohlfühlen. Besucher können sich auf kürzestem Weg über Leistungen informieren und Angebote vergleichen und bei Bedarf direkt kaufen oder bestellen. Die ImWoBau mit dem Sonderthema Haushalt und Haushaltstechnik zeigt alles, was  Eigentümer, künftige Bauherren oder Alle die ihr Zuhause verschönern möchten an Fachwissen oder Ausstattung benötigen, um ihre 4 Wände oder den Garten individuell zu planen, auf die Zukunft vorzubereiten oder den ganz persönlichen Stil zu verleihen.

Der Marktplatz bietet viel Platz zum Bummeln und Schlendern. Die ImWoBau mit dem Sonderthema Haushalt und Haushaltstechnik ist täglich von 10-18 Uhr geöffnet. Parkplätze stehen unmittelbar am Veranstaltungsgelände zur Verfügung.

Mrz
30
Sa
Earth Hour
Mrz 30 ganztägig
Energiemesse @ Schwetzingen, Lutherhaus
Mrz 30 – Mrz 31 ganztägig

Längst hat sich die EnergieMesse Rhein-Neckar zu einer der wichtigsten Informations-Möglichkeiten der Metropolregion entwickelt, rund um die unzähligen und zugleich vielfältigen Energiespar-Themen.
Nach der ersten EnergieMesse Schwetzingen 2009, mit anfänglich 1200 Besuchern aus der näheren Region, hat sich in kürzester Zeit die EnergieMesse Rhein-Neckar entwickelt, mit weit über 10.000 Besuchern aus dem gesamten Rhein-Neckar-Raum.

In den ersten beiden Jahren organisierten die beiden Veranstalter Dipl.-Ing. Holger Müller und Joachim Fichtner noch zwei Messen jährlich. Eine Frühjahrsmesse in Schwetzingen und eine Herbstmesse in Plankstadt, zu den Landesweiten Energietagen Baden-Württemberg. Doch der enorme Besucherzuwachs sprengte schnell den organisatorischen Rahmen.

So war für 2011 die Entscheidung unabdingbar sich auf einen Messe-Termin im Jahr zu konzentrieren. Schnell fiel die Entscheidung auf den Frühjahrstermin und das besondere bürgernahe Innenstadtflair im Herzen der kurfürstlichen Spargelstadt Schwetzingen. Was auch Oberbürgermeister Dr. Rene Pöltl mit großer Freude begrüßte und fortan die Schirmherrschaft der Messe übernahm.

Auch die Geschäftswelt der Innenstadt erkannte schnell den besonderen Synergieeffekt und organisiert seither am Veranstaltungs-Wochenende der EnergieMesse Rhein-Neckar einen verkaufsoffenen Sonntag.

So wurde Schwetzingen zum Mekka für Energiesparer und Häuslebauer aus der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar. Und für die beiden Veranstalter ist es daher keine Frage auch 2019 dem Veranstaltungsort Schwetzingen treu zu bleiben.

Apr
14
So
Blütenwegfest 2019 @ Hirschberg – Schriesheim – Dossenheim
Apr 14 um 11:00 – 17:00

Willkommen…

…im Gebiet des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts Blühende Badische Bergstraße.
Die Städte und Gemeinden Laudenbach, Hemsbach, Weinheim, Hirschberg, Schriesheim und Dossenheim haben sich zusammengetan, um die einmalige Kulturlandschaft der Bergstraße zu bewahren und zu entwickeln.

In vielen Teilen hat sich die Landschaft verändert und nicht alle Entwicklungen sind gut.
Um sie in ihrer Ursprünglichkeit und Vielfalt zu erhalten, sind wir auf die Hilfe der Grundstückseigentümer, Pächter und alle Unterstützer im Gebiet angewiesen. Die Gartengrundstücke, Wiesen und Weinberge müssen gepflegt und unterhalten werden, ansonsten droht die Verbuschung und letztendlich das Vorrücken des Waldes.

Diese Internetseiten sollen Ihnen als Anregung und Hilfe dienen. Sie erhalten kompetente Hilfe durch den ILEK-Regionalmanager Herrn Bernhard Ullrich.
Telefon: 06201 / 2 59 58 90, E-Mail
Postanschrift: BHM Planungsgesellschaft mbH, Heinrich-Hertz-Straße 9, 76646 Bruchsal