Mit zahlreichen Freizeiten, Seminaren und Fortbildungen bietet die BUNDjugend Hessen auch 2017 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein attraktives Programm.

Für Kinder stehen Abenteuer und Naturerleben im Mittelpunkt – sei es bei „Naturforscher unterwegs“ im Naturfreundehaus Riedberg,  „Mit Lamas durch die Rhön“ oder beim „Herbsterlebnis auf dem Apfelhof“ im Odenwald.

Bei den Seminaren für Jugendliche und junge Erwachsene setzen sich die Teilnehmenden praktisch und theoretisch mit verschiedenen Aspekten der Nachhaltigkeit auseinander: Ernährung (Koch & Back Wochenende), alternatives Leben in der Kommune (gelebte Nachhaltigkeit).

Interessante inhaltliche als auch methodische Fortbildungen bietet die BUNDjugend für alle an, die sich in ein Umweltthema einarbeiten oder in der  Jugendumweltarbeit aktiv werden wollen: Couragiertes Handeln gegen Diskriminierung, Kreative Programmgestaltung mit Filzwolle, Bushcraft – Über(das) Leben in der Natur, Umweltpädagogik: Wildkatze, Vegetarisch/Vegan kochen und backen und vieles mehr. Auch die Jugendleiterschulung und Kurse zu Erste Hilfe, Rettungsschwimmen und Rechtliche Grundlagen sind wieder mit im Programm.

Für Jugendliche gibt es u.a. im Sommer eine einwöchige Freizeit „Querfeldein – zu Fuß und mit Kanu“ – eine Abenteuertour durch Nordhessen, begleitet von Eseln und Kanus, bei der die Jugendlichen viel über das Leben und Überleben in und mit der Natur lernen können.

Höhepunkt im Programm 2017 wird das elfte Eine-Erde-Camp sein, diesmal vom 27. Juli – 3. August in der Burgruine Lißberg (Wetteraukreis). Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 13 und 26 Jahren sind eingeladen, sich theoretisch und ganz praktisch mit einer nachhaltigen Lebensweise und engagiertem Handeln rund um den diesjährigen Themenschwerpunkt „Widerstand – wirksam werden!“ auseinanderzusetzen. Das Programm bietet jede Menge Workshops, eigene Gestaltungsspielräume sowie ein buntes Rahmenprogramm mit Kleinkunst und Lagerfeueratmosphäre, Bio-Kiosk und Camp-Tauschring.

Das Veranstaltungsprogramm 2017 kann kostenlos in der Landesgeschäftsstelle der BUNDjugend Hessen angefordert werden und steht im Internet unter www.bundjugendhessen.de als Download bereit. Kontakt und Infos: BUNDjugend Hessen, Geleitsstraße 14, 60599 Frankfurt, Telefon 069-67737630 oder per email: bundjugend.hessen@bund.net.