Buchen/Neckar-Odenwald: Landschaftserhaltungsverband wurde gegründet

Startseite/Umwelt-Nachrichten/Metropolregion Rhein-Neckar/Buchen/Neckar-Odenwald: Landschaftserhaltungsverband wurde gegründet

Buchen/Neckar-Odenwald: Landschaftserhaltungsverband wurde gegründet

(red.) Wie der Neckar-Odenwald-Kreis (NOK) auf seiner Internetseite berichtet, haben sich Ende Juni 2012 in Buchen Landrat Dr. Achim Brötel, Vertreter von 27 Gemeinden (darunter viele Bürgermeister) und fünf Verbänden aus Naturschutz und Landwirtschaft sowie vom Regierungspräsidium Karlsruhe getroffen, um mit der formellen Gründung eines Landschaftserhaltungsverbandes (LEV) den Startschuss zu geben für eine zusätzliche, leistungsfähige Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege im Kreis.

Der NOK verfügt über eine vielfältige, artenreiche und lebendige Kulturlandschaft, die nicht naturgegeben ist, sondern durch Rodung der ursprünglichen Waldflächen und deren Nutzung über Jahrhunderte hindurch geschaffen wurde. Diese gilt es zu erhalten, pflegen und gestalten, was eine gemeinsame Aufgabe des Landkreises, der Städte und Gemeinden ist.

Hier soll der neugegründete LEV ansetzen und sich insbesondere an der Organisation und Umsetzung von erforderlichen Erhaltungs-, Entwicklungs-, Extensivierungs- und Pflege- sowie an Artenschutzmaßnahmen und Biotopvernetzungskonzepten beteiligen. Alle 27 Städte und Gemeinden im Kreis hatten bereits im Vorfeld ihre Beteiligung signalisiert. Das Land Baden-Württemberg fördert die Einrichtung von LEVs mit einem Personalkostenzuschuss für die Geschäftsstelle.

By |Donnerstag, 5. Juli 2012|