Bensheim: Netzwerk Demenz trifft sich am 22. Februar

Startseite/Gesundheit/Gesundheit-Nachrichten/Bensheim: Netzwerk Demenz trifft sich am 22. Februar

Bensheim: Netzwerk Demenz trifft sich am 22. Februar

Das nächste Treffen des Netzwerks Demenz Bensheim findet am 22. Februar um 17.00 Uhr im Bürgerraum der Weststadthalle (Berliner Ring 84) statt. Eingeladen sind Mitglieder und interessierte Bürger. Neben einem kurzen Rückblick auf die vergangenen Aktionen wird auch Bilanz gezogen und über geplante Veranstaltungen sowie zukünftige Projekte beraten.

Terminvorschau: Am Mittwoch, 7. März 2018, findet im Haus am Markt um 16.00 Uhr ein kostenloser Basiskurs „Demenz Partner werden“ in Kooperation mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. und dem DemenzForum Darmstadt e.V. statt. Eine Anmeldung ist für diesen Kurs notwendig. Bei den diesjährigen Seniorentagen wirkt das Netzwerk ebenfalls wieder mit: Filmvorführungen und mindestens ein Vortrag sind geplant.

Das monatliche Angehörigentreffen für alle, die einen dementiell veränderten Menschen begleiten, betreuen und pflegen, findet üblicherweise immer am 1. Donnerstag jeden Monats von 15.00 – 16.30 Uhr im Bürgerhaus Kronepark Auerbach statt. Alle Informationen und Termine stehen auch auf der Website www.bensheim.de unter der Rubrik Leben im Bereich Demographie. Über weitere Mitglieder und Anregungen freut sich das Netzwerk.

Ansprechpartner ist das Team Stadtplanung und Demographie der Stadt Bensheim:
Telefon 0 62 51/1 42 96
demographie@bensheim.de

By |Freitag, 16. Februar 2018|