(pm). Im Pfalzmuseum für Naturkunde (Pollichia-Museum) in Bad Dürkheim finden wieder Schummerstunden und Lesenächte statt. Bei den Schummerstunden können Kinder zwischen 4 und 6  Jahren in Begleitung von Eltern oder Großeltern Stück für Stück das Museum kennen lernen. Jedes Mal gibt es eine andere Geschichte, die zu den Ausstellungsobjekten passt. Kosten: 4 Euro pro Familie. In der Lesenacht erleben Kinder ab der 3. Klasse das Museum im besonderen Licht des Taschenlampenkegels und dürfen in der Ausstellung übernachten. Kosten: 10 Euro pro Kind. Für alle Termine ist eine Anmeldung (Telefon: 0 63 22/94 13-21, täglich außer Mo) erforderlich.

Termine und Themen

Mi, 21. November 2012, 17.00 Uhr: Schummerstunde „Verdi“ : Die kleine Schlange Verdi will nicht groß und grün werden. Dafür springt sie sogar einen Doppelachter und riskiert es sich ein Auge auszustechen.

Fr/Sa, 23. – 24. November 2012, 19.00 – 9.00 Uhr: Lesenacht: Eine Nacht im Museum mit einem Rundgang mit Taschenlampen, vielen Geschichten zum Hören und selbst erfinden schafft Einblicke und Eindrücke, die sonst verborgen bleiben.

Mi, 28. November 2012, 17.00 Uhr: Schummerstunde „Was war hier bloß los?“ Eine Geschichte ganz ohne Worte. Wer Spuren lesen kann, kann sie trotzdem erzählen.

www.pfalzmuseum.de