Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat auf Antrag der Stadt Heidelberg das Verfahren zur Planfeststellung für den Neubau der Geh- und Radwegbrücke Gneisenaustraße eingeleitet. Die Planunterlagen liegen in der Zeit vom 27. März bis einschließlich 26. April 2017 im Technischen Bürgeramt der Stadt Heidelberg, Prinz Carl, Erdgeschoss, Kornmarkt 1, 69117 Heidelberg, zur allgemeinen Einsichtnahme aus. Das Technische Bürgeramt ist montags und freitags von 8 bis 12 Uhr, dienstags und mittwochs von 8 bis 16 Uhr sowie donnerstags von 8 bis 17.30 Uhr geöffnet. Einwendungen gegen den Plan können bis spätestens 10. Mai 2017 schriftlich oder zur Niederschrift im Technischen Bürgeramt der Stadt Heidelberg oder im Regierungspräsidium Karlsruhe, Dienstgebäude Am Rondellplatz (Referat 24), Karl-Friedrich-Straße 17, 76133 Karlsruhe erhoben werden.